Garmin vívosmart HR Fitness-Tracker – integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Schwarz, XL (18-22,4 cm)

By | November 27, 2017
Garmin vívosmart HR Fitness-Tracker - integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Schwarz, XL (18-22,4 cm)

Garmin vivosmart HR schwarz large

  • Fitness-Tracker mit integrierter Herzfrequenzmessung am Handgelenk und Etagenzähler
  • Activity Tracker, der Sie über bewegungsintensive Minuten, Uhrzeit, Schritte, Tagesziel, Distanz, Kalorien, etc. informiert
  • Smartband mit Touchdisplay, welches auch bei Sonnenlicht sehr gut ablesbar ist, und Smart Notifications (z.B. SMS, Anrufe, Kalender und Social Media Benachrichtigungen)
  • Liefert genaue Informationen über Kalorienverbrauch mithilfe der Herzfrequenz und erlaubt eine umfassende Datenanalyse via Garmin Connect
  • Lieferumfang: vívosmart HR schwarz XL, vívosmart HR Ladeklemme, Schnellstartanleitung
  • Bitte beachten Sie, dass eine Herzfrequenzmessung mit Hilfe eines Brustgurts (nicht mitgeliefert) technisch bedingt eine höhere Genauigkeit als die optische Herzfrequenzmessung am Handgelenk aufweisen kann
  • Bitte beachten Sie die Herstellerangaben zur Bluetoothkonnektivität mit ihren jeweiligen mobilen Geräten wie Handy oder Tablet

Garmin vívosmart HR Fitness-Tracker – integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Schwarz, XL (18-22,4 cm) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 149,00

Angebotspreis:

2 thoughts on “Garmin vívosmart HR Fitness-Tracker – integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Schwarz, XL (18-22,4 cm)

  1. Happy
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Nicht-Profisportlerin sucht Alltagstracker zur Bewegungsmotivation: Umstieg von Polar (Loop1+2) auf Garmin Vivosmart + Vivofit3, 13. November 2017
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Zu erst einmal mein Nutzerprofil:

    Ich bin kurz vor 50, absolut keine Profisportlerin, könnte gut und gerne einige Kilo weniger wiegen und nutze schon seit Jahren einen Polar Loop (POLAR Activity Tracker Loop 2, White, 90054938) als Bewegungsmotivator (alle Loops funtionieren seit Jahren einwandfrei!). Das funktioniert auch ganz gut. Ich freue mich, wenn ich mein Ziel erreicht habe und raffe mich noch einmal auf, wenn meine Statistik zu wenig Bewegung anzeigt. Die Folge des jahrelangen Nutzens ist tatsächlich eine Fitness-Steigerung. Meine Knieprobleme sind komplett weg, ich werde kaum noch krank, weil ich auch bei schlechtem Wetter rausgehe. Also ein Fitnesstracker ist auch für Nicht-Sportler grundsätzlich eine gute Sache.

    * Warum ein eventueller Umstieg auf Garmin? *

    – Das nicht verstellbare Armband des Loop nervt etwas. Wie schön, dass sich Vivosmart und Vivofit ganz normal einstellen lassen.
    – Ich wollte eine möglichst genaue Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Der Vivosmart hat bei Tests gut abgeschnitten. Meine Herzfreqeuenz hat er bisher durchgängig ohne eine einzige Pause gemessen.
    – Vivosmart und Vivofit sind etwas leichter (4 g und 10 g).
    – Vivosmart HR und Vivofit 3 konnte ich zusammen für unter 100 € bekommen. Ich habe immer gerne 2 Tracker einer Marke, damit ich wechseln kann, wenn einer lädt. Aber auch zwei bis drei Loops lassen sich derzeit für unter 100 € erstehen.

    * Wie fällt mein Urteil aus? *

    -Tja, so ganz eindeutig fällt mein Urteil jetzt nicht zugunsten des Vivosmart aus. Ich finde für Nicht-Profisportler die Polar-App besser. Sie ist eine Uhr und man kann auf einen Blick erkennen, wann man aktiv war und wann nicht. Sie motiviert, sie lobt, sie fordert auf, in Zukunft doch etwas mehr zu tun. Meine schöne Polar-App vermisse ich wirklich…
    – Ganz klar: Eine kontinuierliche Herzfrequenzmessung bietet nur der Vivosmart – aber brauche ich die wirklich?
    – Der magnetisch ranklickbare Auflader ist beim Loop viel besser!
    – Der Akku beim Vivosmart hält länger durch und die Akkulaufzeit beim Vivofit ist mit einem Jahr eh außer Konkurrenz.
    – Beim Vivofit lassen sich die Armbänder wechseln. Das finde ich super! Ich habe alleine 3 Loops mit verschiedenen Armbandfarben, weil das Band für mich auch ein Modeartikel ist.
    – Der Loop ist eher ein unauffälliges Armband, das nur anzeigt, wenn man draufdrückt. Beim Vivosmart ist die Anzeige permanent sichtbar. Das ist auch gut so, denn es würde sonst seltsam aussehen, aber während der Loop eben eher ein Armreifen ist, sind Vivosmart/Vivofit eher Uhren.

    * Was würde ich für wen empfehlen? *

    *** Vivosmart HR ***
    Garmin vívosmart HR Fitness-Tracker – integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Blau, M – L (13,7-18,8 cm)
    Wer eine Herzfrequenzmessung am Handgelenk haben möchte, dem empfehle ich den Vivosmart HR. Der Tracker ist gut ablesbar (ich habe Hochformat eingestellt), der Akku hält ausreichend lange (5 Tage) und ist schnell geladen (1,5 Stunden) und die App ist einigermaßen übersichtlich. Was mich stört ist die Ungenauigkeit bei den Etagen und beim Schlaf: Etagenzählen funktioniert nicht besonders. Ich wohne in einem Haus mit vielen Treppen. Selbst wenn ich den ganzen Tag hoch- und runterwetze, schaffe ich meine 10 Etagen pro Tag nicht. Wenn ich abends vor dem Fernseher sitze, wird das als Schlaf gewertet, auch wenn ich zwischendurch mal aufstehe. Als Schlafenszeit habe ich 22:30 uhr definiert. Warum zum Henker steht als Ergebnis da, dass ich ab 20:29 uhr geschlafen habe??? Das nervt total, weil ich den Schlaf IMMER manuell am PC korrigieren muss. Mit meinem Loop ist das nie passiert! Das Touchdisplay hingegen macht einfach Spaß, reagiert fantastisch und ist von der Größe her auch gut ablesbar. Der Tracker hat Vibrationsalarm, was manchmal motivierend ist (“Los! Bewege Dich!”). Im Gegensatz zum Loop hört den Vibrationslarm aber auch der Sitznachbar. Ich finde den Tracker auf Dauer recht unbequem. Der Hubbel für Herzfrequenzmessung drückt. Ein Tracker, der unbequem ist, den trage ich seltener und von daher ist er zwar einerseit aufgrund seiner technischen Möglichkeiten toll, aber andererseits eben doch etwas bedenklich, weil das Tragen so unbequem ist.

    *** Vivofit 3 ***…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. B.S.
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Ganz okay, 27. August 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Habe den Tracker mittlerweile seit knapp einem Jahr.
    Das Armband müsste ich bereits erneuern. Verbindung zum Handy häufig weg. (Samsung S7 edge) Meist ist ein Neustart von Handy und Uhr notwendig. Manche Funktionen gehen nur sporadisch (Intensivminuten).
    Habe den Tracker im Angebot gekauft. Für den Preis okay, gibt aber sicherlich bessere
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.