Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch – integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay

By | November 23, 2017
Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch - integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay

Garmin vivoactive HR, Regular, schwarz

  • Sport-GPS-Smartwatch mit hochauflösendem, auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbarem Farb-Touchscreen und individueller Gestaltung mit kostenlosen Displaydesigns, Widgets und Apps aus unserem Connect IQ-Store
  • Activity Tracker (Anzeige von Schritten, Kalorienverbrauch, Distanz und personalisierten Tageszielen) mit integriertem GPS-Sensor und Sportapps für GPS-gestütztes Laufen, Radfahren, Schwimmen und mehr
  • Überträgt Smart Notifications wie E-Mails, SMS, Nachrichten, Termine oder Benachrichtigungen von sozialen Medien und anderen mobilen Apps auf die vívoactive HR Multi-Sportuhr (kompatibel mit Android und iOS)
  • Leistungsstarke Laufuhr mit Akku-Laufzeit von bis zu 8 Tagen im Uhr-/Fitness-Tracker-Modus oder von bis zu 13 Stunden bei Verwendung von GPS
  • Lieferumfang: vίvoactive HR, USB-Ladekabel / -Datenkabel, Bedienungsanleitung
  • Bitte beachten Sie, dass eine Herzfrequenzmessung mit Hilfe eines Brustgurts (nicht mitgeliefert) technisch bedingt eine höhere Genauigkeit als die optische Herzfrequenzmessung am Handgelenk aufweisen kann
  • Bitte beachten Sie die Herstellerangaben zur Bluetoothkonnektivität mit ihren jeweiligen mobilen Geräten wie Handy oder Tablet

Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch – integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 159,99

Angebotspreis: EUR 158,51

2 thoughts on “Garmin vivoactive HR Sport GPS-Smartwatch – integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps, Smart Notification, Activity Tracker, 1,5 Zoll (3,8cm) Farbdisplay

  1. Hellboy
    1.742 von 1.768 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Eine fast perfekte Sportuhr, es ist aber keine Smartwatch!, 3. Oktober 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    Ich nutze seit Jahren Runtastic, habe eine Runtastic GPS Uhr und auch einen 30 Euro China-Aktivitätstracker. Warum ich den Kauf der Vivoactive HR noch keine Sekunde bereut habe und ein Freund die Polar M600 gegen die Vivoactive HR getauscht hat, versuche ich hier zu beschreiben:

    + Zuerst: Ich konnte mit der Firmware 2.90 keine Bugs mehr entdecken, auf die sich viele ältere Rezensionen berufen (Firmware 2.90 gibt es seit Mitte September), also wurden viele Fehler ausgebessert. Die Uhr läuft bei mir fehlerfrei, auch keine Übersetzungsfehler etc. Nachtrag: Gelegentlich werden Systemeinstellungen nicht gespeichert (zB Beleuchtungsdauer, Uhrzeitformat 12/24 h) ist aber nicht weiter schlimm. Firmware-Updates werden automatisch via Bluetooth aufgespielt, ohne etwas tun zu müssen.

    + Die Vivoactive HR ist eine reine Sportuhr. Wer eine Smartwatch mit Sportfunktionen will, soll eher zur Polar M600 oder anderen Modellen greifen. Es gibt keinen internen Speicher für Mp3’s, WLAN usw. Dafür sind die Sportfunktionen perfekt durchdacht und sehr leicht zu bedienen.

    + Das GPS ist ein Wahnsinn. Weder mein Navi noch mein Smartphone noch die Runtastic Uhr kommen nur annähernd an die Genauigkeit und Schnelligkeit dieses GPS-Sensors ran. Das GPS-Signal wird meist in unter 5 Sekunden gefunden. Habe spaßhalber bei der Feldarbeit am Traktor mitgetrackt (siehe Bild). Die Arbeitsbreite vom Gerät war 3 Meter. Also arbeitet das GPS deutlich innerhalb +/- 5 Meter Genauigkeit.

    + BEDIENUNG: Sehr durchdacht. 2 Knöpfe + Touchsreen. Mit der rechten Taste kommt man sofort zur Tracking-Sportarten-Auswahl (Apps). Innerhalb weniger Sekunden kann man also das Tracking starten. Welche Sportarten man angezeigt bekommen will, kann man sehr einfach einstellen. Zusätzliche Sportapps lassen sich mit der Connect App installieren. Die Tasten sind bewusst an der Vorderseite und nicht seitlich, dass man beim Sport (zB bei Liegesstützen) nicht versehentlich die Tasten betätigten kann. Das Touchscreen reagiert sehr gut, natürlich nicht so zügig wie bei Smartphones. Widgets lassen sich beliebig anordnen und durch vertikales Scrollen ansehen (zB letzte Aktivität, Ziele, Wetter etc.)

    + INDIVIDUALISIERUNG: Wie gesagt, man kann sich Sportapps beliebig zusammenstellen, man kann sich Widgets beliebig anordnen, man kann sich die Uhr beliebig designen. Ob analog oder digital, ob Statistiken gleich am Hauptscreen oder nicht …. man kann sich mittels Uhrenoberflächen (via Download) die Uhr gestalten wie man will.

    + DISPLAY: Dazu nur ein Wort … GENIAL. Es ist kein Smartphone Display, das Fotos anzeigen kann. Es ist dauerhaft an, aber unbeleuchtet. Die Beleuchtung schaltet sich per Tastendruck ein. Es hat auch nur wenige Farben. Aber die Helligkeit ist ein Wahnsinn. Je heller die Umgebung, desto heller wirkt das Display, obwohl keine Beleuchtung an ist! Sogar 1 Meter unter Wasser lassen sich die Daten noch ablesen. Dieses Display ist PERFEKT für eine Sportuhr konzipiert und ist sehr akkuschonend.

    + AKKU: Ich würde mir nie eine Uhr wie die Polar M600 kaufen, wo der Akku nur 2 Tage hält. Die Vivoactive HR schafft es im Tracking Modus mit GPS und Herzfrequenzaufzeichnung auf ca. 10 Stunden. Ohne GPS-Tracking kommt man locker auf >7 Tage. Der Schrittzähler ist dabei immer aktiv und die HR-Aufzeichnung auch (wenn auch nicht dauerhaft, sondern in kurzen Intervallen). ACHTUNG: Es sind LiPo-Akkus verbaut (wie in fast allen Smartwatches), die haben nur 200-300 Ladezyklen!! Man kann sich also leicht ausrechnen, wie lange die Polar und wie lange die Garmin halten wird …. Eigentlich eine Frechheit. Ladezeit ca. 1 Stunde.

    + HERZFREQUENZ: Viel besser als erwartet. Man kann in den meisten Fällen getrost auf den Pulsgurt (den es ab ca. 30 Euro zu kaufen gäbe) verzichten. Bei raschen Pulsanstieg/abfall hängt die Handmessung etwas hinterher, aber damit kann ich leben und sie braucht ein paar Sekunden, bis die richtigen Werte angezeigt werden. Am Display kann man sich den Pulsverlauf der letzten 4 Stunden anzeigen lassen. Und der Ruhepuls wird angezeigt. Im Nicht-Tracking Modus wird jede Minute der Puls gemessen und den ganzen Tag aufgezeichnet. Es ist einfach toll, bei normalen Alltagaktivitäten den Puls zu beobachten (zB Büro, Treppen steigen, Auto fahren, Fussball schauen, Sex ;-)). Mit Pulsgurt würde man das nie machen. Nachtrag: Die Pulsmessung funktioniert auch problemlos im sehr hohen Bereich (>180 Puls). Zusätzliche Info: Ich habe sehr behaarte Hände, die Uhr hat keine Probleme damit. Wichtig: Das Armband beim Sport möglichst eng und ca. 5 cm über dem Handgelenk anbringen, dort sind die Messungen am genauesten. Verglichen mit den 8000 Euro Cardio Geräten im Fitnessstudio und deren Handpulsmessung liegt die Garmin max +/- 2 daneben…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anonymous
    4.0 von 5 Sternen
    Für Hobbysportler sowie Semi-Profis geeignet, 13. November 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Garmin vívoactive HR Sport GPS-Smartwatch (integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps) (Wireless Phone Accessory)
    Die Smartwatch begleitet mich Tag und Nacht.
    Sie zeichnet zuverlässig Stockwerke, Schritte und Kalorienverbrauch.
    Ich benutze die Smartwatch überwiegend im Alltag sowie beim Radfahren. Die gemessene Geschwindigkeit ist identisch mit der Anzeige auf dem Fahrradcomputer. Mit Hilfe des GPS kann am Handy die gefahrene Strecke optisch wiedergegeben werden.
    Die Funktion der Kopplung mit Smartwatch, um Nachrichten auch über die Uhr zu empfangen nutzen ich nicht (ständige Bluetooth-Verbindung notwendig).
    2 kleinere Beanstandungen:
    1. Wenn die Uhr etwas straffer angelegt wird, werden Hautreaktionen am Handgelenk sichtbar.
    2. Bei Kopplung der Uhr mit meinem Samsung Galaxy S8 versucht das Handy das Update zu übertragen, bricht dies jedoch immer wieder ab.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.