Fitness Armband Herzfrequenz, Runme Fitness Tracker Aktivitätstracker mit Schlafüberwachung, IP67 Wasserdicht 0.96 OLED Bluetooth Schrittmesser Smart Watch mit Anruf/SMS für iOS/Android Smartphone

By | November 21, 2017
Fitness Armband Herzfrequenz, Runme Fitness Tracker Aktivitätstracker mit Schlafüberwachung, IP67 Wasserdicht 0.96 OLED Bluetooth Schrittmesser Smart Watch mit Anruf/SMS für iOS/Android Smartphone

Wichtige Nutzungshinweise:
Vor der Nutzung des Fitness-Trackers stellen Sie bitte sicher, dass das Gerät vollständig aufgeladen ist. Gehen Sie dann wie folgt vor:

1. Laden Sie die VeryFitPro App herunter und richten Sie die VeryFitPro App als vertrauenswürdige App in Ihrem Smartphone App Manager ein. Achten Sie darauf, dass die App Zugriff auf Ihren Standort hat.

2. Schalten Sie die Mobildaten auf Ihrem Smartphone ein.

3. Wischen Sie nacho oben/unten, um das Display zu aktivieren und schalten Sie dann die Bluetooth-Funktion des Fitnessarmbands ein. (Finden Sie das “Mehr” Menü im Gerät  finden Sie das Bluetooth Symbol  Stellen Sie sicher, dass Bluetooth aktiviert ist.)

4. Schalten Sie die Bluetooth-Funktion auf Ihrem Smartphone ein.

5. Öffnen Sie die VeryFitPro App, tippen Sie auf “Device” → “Gerät verbinden” →”ID 107Plus HR” →”ID 107Plus HR”, um die Verbindung herzustellen.

6. Schalten Sie diese Funktionen in der VeryFitPro App ein: Herzfrequenz, Schlafmonitor, Anrufe, Musiksteuerung, SMS Benachrichtigungen und Wecker.

7. Bevor Sie die Aktivitätsdaten in der App überprüfen, wischen Sie im Hauptmenü bitte nach unten, um die Daten des Trackers mit der App zu synchronisieren.

8. Das Gerät kann nicht in Wasser getaucht werden. Es verfügt über eine IP67 Wasserdichte, was bedeutet, dass das Gerät wasserdicht ist, jedoch nicht wasserfest. Nutzen Sie es nicht beim Duschen oder Schwimmen.

9. Wenn Sie den Fitness-Tracker ausschalten und diesen wieder einschalten möchten, muss das Gerät zunächst aufgeladen werden.

Eigenschaften
Farbe:Schwarz/Rot/Lila/Grün/Blau
Ladezeit: 1-2 Stunden
Arbeitszeit: 4-7Tage
Unterstützt: Android 4.4 oder neuer & iOS 7.1 oder neuer.

  • 【HERZFREQUENZ- UND SCHLAFMONITOR】Dieses clevere Armband beinhaltet einen Herzfrequenz- und Schlafmonitor, welcher Ihre maximale Herzfrequenz und Ihre Schlafqualität aufzeichnet.
  • 【AKTIVITÄTSTRACKER UND USB-AUFLADUNG】 8 Sportmodi Auswahl, all Sportdaten aufzeichnen.(Herzfrequenz,Schritte,Distanz,Kalorien,Dauer). es kann direkt per USB-Schnittstelle angeschlossen werden, um es ganz praktisch aufzuladen-benötigt kein Ladekabel.
  • 【MULTIFUNKTIONAL UND HOCHWERTIGE MATERIALIEN】Wettervorhersage, Kalender, Wecker, eingehende Anrufe, SMS. IP67 wasserdichte stellt sicher, dass das Gerät vor Wasser geschützt ist. TPE Materialien des Armbands sorgen für einen angenehmen Tragekomfort.
  • 【BLUETOOTH-VERBINDUNG UND HOHE KOMPATIBILITÄT】Unterstützt Bluetooth 4.0 und höher. es ist mit iOS 7.1 oder neuer sowie Android 4.4 oder neuer kompatibel. Unterstützung iphone/Huawei/Samsung S7 & S8 / Xiaomi/Oppo/Vivo/HTC/Lenovo/LG und so weiter.
  • 【100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE】Wir bieten Ihnen innerhalb von 30 Tagen eine vollständige Erstattung sowie eine 12-monatige Garantie an. Probleme haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail schreiben. Wir sorgen dafür, dass Sie zu 100% zufrieden sind.

Fitness Armband Herzfrequenz, Runme Fitness Tracker Aktivitätstracker mit Schlafüberwachung, IP67 Wasserdicht 0.96 OLED Bluetooth Schrittmesser Smart Watch mit Anruf/SMS für iOS/Android Smartphone mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 37,95

Angebotspreis:

2 thoughts on “Fitness Armband Herzfrequenz, Runme Fitness Tracker Aktivitätstracker mit Schlafüberwachung, IP67 Wasserdicht 0.96 OLED Bluetooth Schrittmesser Smart Watch mit Anruf/SMS für iOS/Android Smartphone

  1. Stephan Klimmeck
    88 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Klasse Design und viele Funktionen – super Preis-Leistung!, 22. September 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)

    ### Einleitung ###

    Nach mehreren Jahren Einsatz meines Vivofit war es Zeit für ein etwas ‘smarteres’ Gerät, das unter anderem auch den Puls messen, GPS-Daten abgreifen und Benachrichtigungen vom Smartphone anzeigen kann. Der Markt ist aktuell aber überflutet und es ist schwer, da das richtige Gerät zu finden. Zu teuer sollte es allerdings auch nicht sein. Dann bin ich auf den ‘Runme’ aufmerksam geworden.

    ### Optik ###

    Der Fitness Tracker vom Anbieter ‘Runme’ sieht schlicht und schick aus und ist sehr gut verarbeitet. Das Design ist nicht klobig, sondern eher schlank und elegant und trifft genau meinen Geschmack. Das Armband erlaubt eine sehr genaue und breit gefächerte Einstellung der Weite und lässt sich gut per Schnalle absichern.

    ### Funktionen ###

    Die Funktionen sind sehr umfangreich. So können am Display unter anderem die Uhrzeit, Schritte, Wetter, Benachrichtigungen, Laufgeschwindigkeit, Herzfrequenz, gelaufene Distanz oder die Aktivitätsdauer abgelesen werden. Daneben gibt es noch ein paar spezielle Funktionen, wie Atemübungen zum Meditieren oder die Nutzung des Trackers als Fernbedienung für die Kamera des Smartphones. Auch der Medienplayer kann per Runme gesteuert werden – an Funktionen mangelt es wahrlich nicht.

    ### Synchronisierung ###

    Die Synchronisierung mit der App ‘VeryFitPro’ (siehe nächster Absatz) funktioniert einwandfrei – anders als bei Garmin, wo es oft Glückssache ist, ob sich der Schrittzähler mit dem Smartphone verbindet. Bei Runme ist sogar eine Echtzeitübertragung der Daten möglich – eine bestehende Bluetooth-Verbindung ist aber Voraussetzung.

    ### Smartphone-App ###

    Die zugehörige im Google Play Store erhältliche App ‘VeryFitPro’ selbst bietet viel Licht, aber auch viel Schatten. Der deutschen Übersetzung merkt man beispielsweise das ‘Made in China’ deutlich an, es ist aber alles verständlich. Einige Abstürze der App mindern das eigentlich positive Gesamtbild etwas, da es eine ganze Fülle an statistischen Auswertungen in der App zu entdecken gibt. Einige Daten fehlen mir außerdem und wurden nicht aufgezeichnet – warum weiß ich noch nicht. Da komme ich aber bestimmt noch hinter (siehe ‘Updates’)!

    Besonders positiv anzumerken ist, dass die App auch ohne eine Registrierung beim Hersteller/Anbieter funktioniert. Es sind zwar eine ganze Menge an Berechtigungen notwendig, aber davon bin ich bei einem Fitness Tracker ausgegangen. Ich möchte ja auch eine ganze Menge wissen.

    ### Bedienung ###

    Die gesamte Bedienung des Trackers und der App sind selbsterklärend und erfordern nicht die beiliegende Anleitung. Nach ein paar Minuten hat man herausgefunden, wann man bei der Uhr wischen muss und wann drücken. Manchmal wird zwar ein falscher Befehl erkannt, das ist aber nicht weiter störend.

    ### Akkulaufzeit ###

    Die Akkulaufzeit ist ebenfalls ein interessanter Faktor. Natürlich bin ich da die Vivofit gewohnt, bei der ich bisher noch keinen Batteriewechsel durchführen musste (hatte die Vivofit zwei Jahre im Einsatz). Hier werden auf der Produktseite bis zu 10 Tage angegeben (laut Anleitung 7 Tage), unter optimalen Voraussetzungen natürlich. Eine ständige Bluetooth-Verbindung zum Smartphone, Benachrichtigungen, Wecker, Schrittzählung und Trainingsaufzeichnungen gehören mit Sicherheit nicht dazu. Wenn dann noch die Herzfrequenz gemessen wird, wird die Zeit deutlich kürzer. Ein wenig hätte der Bluetooth-Standard 4.1 geholfen – bei dem Tracker wird noch 4.0 eingesetzt.

    ### Anmerkungen ###

    Zu den Angaben in der Produktbeschreibung auf Amazon.de: Anders als dort angegeben hat der Akku keine Kapazität von 60mAh, sondern 65mAh. Entsprechend ist das Gewicht auch nicht 25g, sondern 30g. Alle anderen Daten scheinen jedoch zu stimmen. Die Modellnummer des Trackers lautet ID107Plus HR.

    ### Praxis: Schrittzähler und Genauigkeit ###

    Bei einem Test-Spaziergang von 2,2 km habe ich die Runme sowie meine alte Vivofit mitgenommen. Beide waren an der errechneten km-Zahl sehr nah dran. Die Runme hat 2,14 km gezählt, die Vivofit 2,23 km. Beide Werte liegen innerhalb der Toleranz. Auch bei den Schritten sind beide nahezu gleich: Runme 2.848 und Vivofit 2.889 Schritte, wobei ich zugeben muss, dass ich die Vivofit etwas früher hab zählen lassen (unfreiwillig) als die Runme. Das erklärt die kleinen Unterschiede. Beide Zählweisen sind daher sehr genau und nahezu identisch.

    ### Fazit ###

    Nach den ersten Testläufen bin ich mit dem Tracker und den mir gebotenen Leistungen sehr zufrieden. Der Funktionsumfang ist sehr groß und es gibt viel auszuprobieren. Entscheidend wird die Langzeiterfahrung…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Michael Brune
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr guter Tracker!!, 9. November 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich habe seit Jahren eine Fitbit und kenne mich daher sehr gut mit Fitnesstrackern aus. Diese Uhr sollte eigentlich ein Geschenk sein, für jemanden, dem eine Fitbit zu teuer war. Mir ist natürlich klar, dass dieser Tracker nicht die gleichen Funktionen hat, aber ich bin ein paar Tage lang in den Genuss gekommen den Tracker zu tragen und im direkten Vergleich mit seinem großen Bruder, muss ich sagen, dass ich echt begeistert bin! Der Tracker ist wirklich sehr gut verarbeitet. Was mir selber sehr gut gefällt, ist, dass man ihn auch ohne App benutzen kann!!! Dazu sieht er auch noch echt klasse aus!

    Auch vom Design haben sich die Macher hier wirklich was überlegt – der USB-Port verschwindet im Armband, sodass man garkeine lästigen Anschlüsse sieht, die das Erscheinungsbild des Fitnesstrackers stören. Ich bin sehr begeistert und wenn meine Fitbit mal den Geist aufgibt würde ich mir auch den Tracker von Runme holen!!! Sehr Gut!!!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.